Das Kühfahrzeug „Glücksbringer“ der Schalkmühler Tafel e. V. ist 2015 durch einen Unfall so schwer zu Schaden gekommen, das es nicht mehr für Lebensmittel zum Einsatz kommen konnte. Ohne dieses Fahrzeug gibt es aber keine Lebensmittelspenden. Mit dem Stiftungsgeld von 4.000 Euro konnte ein Teil der Finanzierung für ein neues Fahrzeug gewährleistet werden. Im Jahr 2016 wurde die Tafel noch mal mit 1.200 Euro unterstützt.

Zurück zur Projektübersicht